Viermillionster Gast der Karrenseilbahn begrüßt

Vorarlberg / 21.08.2014 • 20:38 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Christiane Spieß-Wohlgenannt bekam kürzlich als viermillionste Kundin einen Karren-Gutschein über 100 Euro überreicht.  Foto: Stadt  
Christiane Spieß-Wohlgenannt bekam kürzlich als viermillionste Kundin einen Karren-Gutschein über 100 Euro überreicht. Foto: Stadt  

Dornbirner Karrenseilbahn weiterhin sehr beliebtes Ausflugsziel.

dornbirn. Mit einem Jahresdurchschnitt von 222.000 Fahrgästen beförderte die Karrenseilbahn innerhalb der letzten 18 Jahre vier Millionen Fahrgäste. Die steigende Beliebtheit der Bahn spiegelt sich in den aktuellen Zahlen von 2013 mit 250.000 Jahresbeförderungen wider. Zwischen 65 und 70 Prozent der Besucher kommen aus Vorarlberg, der Rest zu den größten Teilen aus Deutschland und der Schweiz. Die stärksten Besucherzahlen werden traditionell in den Wandermonaten September und Oktober verzeichnet. Grundsätzlich werden jedoch zu allen Jahreszeiten gute Besucherzahlen gemessen.

Durch die zahlreichen Wandermöglichkeiten, die schöne Aussicht und das Panoramarestaurant spricht der Karren eine breite Zielgruppe an. Mit ein Grund dafür sind unter anderem die beliebten Kombiangebote sowie die flexiblen Öffnungszeiten mit Abendbetrieb bis 23 Uhr, am Wochenende sogar bis Mitternacht. Außerdem nutzen viele Fitnessbegeisterte den Karren zu Trainingszwecken.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.