Kind in Dornbirn von Auto erfasst

Vorarlberg / 22.08.2014 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. Unbestimmten Grades verletzt wurde ein sechsjähriges Mädchen am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Dornbirn. Eine 43-jährige Autofahrerin war gegen 17 Uhr auf der L 190 in Richtung Hohenems unterwegs, als auf Höhe der Hatlerstraße plötzlich ein Kind von rechts in die Straße rannte. Trotz Vollbremsung wurde die Sechsjährige vom Auto erfasst. Sie wurde ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.