Müllsünder überführt

Vorarlberg / 28.08.2014 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. (rha) Nachdem bei der Dornbirner Polizei die Meldung eingegangen war, dass in der Nähe des Waldbades Enz eine Menge Müll illegal abgelagert worden war, begaben sich die Beamten auf Spurensuche.

Der Übeltäter wurde tatsächlich ausgeforscht, weil er vergessen hatte, alle Spuren zu verwischen. Ein Schriftstück mit seinem Namen wurde ihm zum Verhängnis. Der Mann wird nun nach dem Abfallgesetz angezeigt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.