Morscher Ast trifft Arbeiter am Kopf

Vorarlberg / 10.11.2014 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dalaas. Unbestimmten Grades verletzt wurde am Montagnachmittag ein 35-jähriger Mann in einem Waldstück in Dalaas. Der Mitarbeiter einer Tiroler Baufirma war gegen 15.30 Uhr oberhalb des Bahnhofs mit Holzschlägerungsarbeiten beschäftigt, als er von einem herabstürzenden morschen Ast am Kopf getroffen wurde. 

Taubergung

Der Verletzte wurde vom Team des Notarzt-Hubschraubers C8 mittels 40-Meter-Tau geborgen und anschließend ins Landeskrankenhaus nach Feldkirch geflogen.