Seniorenbetreuung „Zemmasi in Feldkirch“

Vorarlberg / 11.11.2014 • 18:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Senioren werden in Feldkirch zum gemeinsamen Singen eingeladen.  Foto: Stadt Feldkirch  
Senioren werden in Feldkirch zum gemeinsamen Singen eingeladen. Foto: Stadt Feldkirch  

feldkirch. Im Rahmen des Senioren-, Betreuungs- und Pflegekonzepts „Gerne älter werden in Feldkirch“ wurde ein neues Freizeitangebot geschaffen. „Zemmasi in Feldkirch“ richtet sich an alle Senioren in Feldkirch und wird vom Antoniushaus und dem Mobilen Hilfsdienst angeboten.

Alle Senioren, aber auch Besucher der Tagesbetreuung sind jeden Dienstag im Antoniushaus und jeden Freitag im Haus Nofels zum gemeinsamen Singen eingeladen. Beginn ist jeweils um 14 Uhr. Betreut werden die Senioren in dieser Zeit von einer Mitarbeiterin der Tagesbetreuung sowie von ehrenamtlich tätigen Personen.

Dadurch, dass keine Anmeldung erforderlich ist, können die Nachmittage von den Senioren spontan genutzt werden, und die Besucher erhalten auch einen Einblick in die Tagesbetreuung. Der Austausch, die Freude am Singen und die Begegnung untereinander stehen dabei im Mittelpunkt.