Public WLAN wird ausgebaut

Vorarlberg / 13.11.2014 • 21:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Beim Bregenzer Kornmarkt funktioniert öffentliches WLAN bereits.  
Beim Bregenzer Kornmarkt funktioniert öffentliches WLAN bereits.  

Bregenz. (fst) In Bregenz wird das WLAN-Netz, der drahtlose Internetzugang für jedermann, erweitert. Zurzeit wird an einer Ausweitung der öffentlichen Hotspots gearbeitet. Zwischen Strandbad, Musikpavillon und Mili werden Glasfaserkabel in dafür vorgesehene Leerrohre verlegt und Antennen montiert. Probleme gibt es vor allem dort, wo die Leerrohre nicht dort liegen, wo sie laut Plan liegen sollten, sodass es immer wieder zu Verzögerungen kommt. Bis zum Frühjahr sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Der Hafen selbst erhält noch keinen Hotspot, da mit den Eigentümern noch keine Einigung erzielt werden konnte. „Öffentliches WLAN bringt nicht nur den Nutzern, sondern auch der Wirtschaft große Vorteile“, so Lukas Fetz, Leiter der Dienststelle Informatik in Bregenz.