Eine Million pro Jahr für Kanäle

Vorarlberg / 14.11.2014 • 21:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Kanalsanierung in Lustenau soll 2017 abgeschlossen sein.  fho
Die Kanalsanierung in Lustenau soll 2017 abgeschlossen sein. fho

lustenau. (fho) In Lustenau wird im Jänner 2015 mit dem letzten Baulos des Großprojektes Ortskanalisierung begonnen. Mit der Fertigstellung rechnet man in 2017. Dass die Kanäle laufend beobachtet, gewartet und nach und nach auch konsequent saniert werden müssen, verursacht auch weiterhin im Kanalbereich hohe Kosten. „Nach den jetzt vorliegenden Berechnungen liegen die Kosten für die Instandhaltung bei durchschnittlich einer Million Euro pro Jahr“, erklärt Tiefbaureferent Wolfgang Bösch. Für die nächsten zehn Jahre sind daher zehn Millionen Euro vorgesehen.

Die Ortskanalisierung in Lustenau soll 2017 abgeschlossen sein.  fho
Die Ortskanalisierung in Lustenau soll 2017 abgeschlossen sein. fho