Gute Vorbereitung auf den Familienzuwachs

Vorarlberg / 14.11.2014 • 18:54 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ein Geschwisterchen zu bekommen, ist eine spannende Sache, eine gute Aufklärung der größeren Kinder aber wichtig.  Foto: VOKI
Ein Geschwisterchen zu bekommen, ist eine spannende Sache, eine gute Aufklärung der größeren Kinder aber wichtig. Foto: VOKI

Bregenz. Viele Eltern planen ihren Nachwuchs ganz bewusst und möchten ihr erstes Kind gut auf das Geschwisterchen vorbereiten. Denn ein Familienzuwachs verändert das gesamte Familiensystem. „Das wird von vielen Eltern schon im Vorfeld als große Herausforderung erlebt“, weiß Dr. Inés Brock, Kinder- und Jugendtherapeutin aus Halle. Über Ängste und Fragen, die auftauchen, aber auch gute Lösungen, berichtet sie im Rahmen der Vortragsreihe „Wertvolle Kinder“ des Vorarlberger Kinderdorfs am Mittwoch, 19. November, ab 20 Uhr.

Die Familienforschung weiß, wie wichtig die einfühlsame Vorbereitung auf den Familienzuwachs und die Beteiligung beider Eltern rund um die Geburt ist. Das gilt für die Entwicklung der Kinder und die Qualität der Partnerschaft.

Vortrag: 19. November 2014, 20 Uhr, Kinderdorf Kronhalde, Bregenz, Eintritt frei, Anmeldung empfohlen: Tel. 05574/4992-54, E-Mail: a.pfanner@voki.at