Schwelle wird korrigiert

Vorarlberg / 18.11.2014 • 19:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Diese Bodenschwelle in Hard bekommt bald eine Lücke.  Foto: privat  
Diese Bodenschwelle in Hard bekommt bald eine Lücke. Foto: privat  

Hard. (VN-pes) Eine Bodenschwelle erstreckt sich seit Kurzem in der Langenstegstraße in Hard über die gesamte Fahrbahnbreite – sehr zum Unmut einiger Nutzer des Bürgerforums. Nutzer „hans test“ moniert, dass die Stelle nicht richtig markiert sei und bezweifelt den Zweck der Installation. Nicht gerade fahrradfreundlich sei die Schwelle, beklagt ein Leser in seinem Kommentar.

Wie Gabriele Bücheler von der Gemeindeverwaltung den VN erklärte, ist Abhilfe aber in Aussicht: Eine Lücke für Radfahrer soll nachgebessert werden. Die Bodenschwelle habe man kürzlich auf Anregung von Bürgern installiert, um etwas zum Schutz der Kindergartenkinder zu tun, die in der Nähe leben, erklärt Bücheler.