Betriebe aus der Region stellten sich im Poly vor

Vorarlberg / 20.11.2014 • 20:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bartholomäberg. (va) Am „Tag der Betriebe“ an der Polytechnischen Schule Außermontafon bot sich kürzlich Unternehmen aus der Region die Gelegenheit, ihre Lehrberufe sowie ihren Betrieb vorzustellen. Rund 17 Betriebe aus den unterschiedlichsten Sparten waren der Einladung gefolgt und präsentierten sich den angehenden Lehrlingen. In einem halbstündigen Zeitfenster stellten sich die Ausbildner vor und standen den Schülern Rede und Antwort. Filme, Anschauungs- und Werbematerial rundeten das Angebot ab und ermöglichten es den 52 Schülern, einen genauen Einblick in die verschiedenen Berufsfelder zu bekommen. Dass der Bedarf an motivierten Polyabgängern speziell in den Bereichen Technik und Handwerk groß ist, bestätigt Schuldirektor Wilfried Willi. „Oft können wir die Anfrage der Betriebe nach Lehrlingen gar nicht bedienen“, so Willi.