Erkrankte Häftlinge

Vorarlberg / 23.11.2014 • 22:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. Laut einem Bericht des ORF sind bereits am 27. Oktober in der Justiz­anstalt Feldkirch über 40 Häftlinge und Wachebeamte erkrankt. Da der Verdacht auf Noroviren bestand, wurde eine Quarantäne verhängt. Nach Untersuchungen geht man von einer Magen-Darm-Erkrankung aus. Präventiv habe man Lebensmittel entsorgt und die Küche desinfiziert. Zudem seien Stuhlproben am LKH Feldkirch untersucht worden.