Planung für Wohnanlage

Vorarlberg / 25.11.2014 • 21:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. Am Standort des ehemaligen Hotels Büchel in der Sägerstraße in Feldkirch-Gisingen, das Ende Oktober den Betrieb eingestellt hat, entsteht bis 2017 eine Wohnanlage mit 39 Wohnungen. Der Bauträger, die i+R Wohnbau GmbH, führte dazu im Sommer in Zusammenarbeit mit der Stadt Feldkirch einen Architekturwettbewerb durch. Der Dornbirner Architekt Johannes Kaufmann überzeugte letztlich mit seinem Entwurf die Jury. Vorgesehen ist, auf dem rund 4800 Quadratmeter großen Areal vier Baukörper in Massivbauweise mit einer Holzfassade zu errichten.

Nach dem derzeitigen Stand der Planung werden die Gebäude dreigeschoßig. Baubeginn für das Wohnbauprojekt im Ortszentrum soll im Sommer 2015 sein. Rund 12,5 Millionen Euro werden investiert.