Ein Mann ohne Leib, aber mit viel Seele

Vorarlberg / 26.11.2014 • 20:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Georg Fraberger wurde ohne Arme und Beine geboren.   
Georg Fraberger wurde ohne Arme und Beine geboren.   

Georg Fraberger liest heute, 27. November 2014, in Mäder. 

Mäder. Georg Fraberger wurde 1973 ohne Arme und Beine geboren. Nach seinem Psychologiestudium ging er für ein Jahr nach England, wo er als Assistent in einer neurologischen Abteilung in Somerset arbeitete. Seit 2002 ist er klinischer Psychologe, Lektor und arbeitet in seiner eigenen Praxis.

Heute, Donnerstag, 27. November, liest der vierfache Familienvater um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Mäder aus seinem neuen Buch „Ein ziemlich gutes Leben“. Darin geht Fraberger der Frage auf den Grund, wie man den Ansprüchen der Gesellschaft gerecht werden und ein gutes Leben führen kann, ohne auf etwas verzichten zu müssen.