Alpinpolizei: Auf den Skipisten gibt es keine Blaulichtsteuer

Vorarlberg / 18.02.2015 • 22:28 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Ein Alpinpolizist mit einem verletzten Snowboarder bei der Unfallaufnahme.  Foto: VOL.AT/Schwendinger  
Ein Alpinpolizist mit einem verletzten Snowboarder bei der Unfallaufnahme. Foto: VOL.AT/Schwendinger  

Insgesamt achtzig Alpinpolizisten wachen im Winter über Vorarlbergs Skiregionen.