Auto geht während der Fahrt in Flammen auf

Vorarlberg / 24.02.2015 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
   
   

Während der der Fahrt von Altach in Richtung Hohenems auf der Schweizer Straße bemerkte am Montagabend ein 42-jähriger Autofahrer plötzlich starken Rauch aus dem Motorraum. Nachdem der Mann rechts rangefahren war, fing der Wagen zu brennen an. Eine vorbeikommende Autofahrerin hatte einen Feuerlöscher dabei. Mit ihm gelang es dem 42-Jährigen, den Brand zu löschen. Die Feuerwehr Altach sicherte das Unglücksfahrzeug ab. Am Auto entstand vermutlich Totalschaden, berichtet die Polizei. Foto: FW Altach