Kraftquellen Käse und „gsottne Grumpara“

Vorarlberg / 31.03.2015 • 18:56 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Günter Ernst, Caspar Greber und Maria Enzinger (v. l.) wissen die Vorzüge von Käse zu schätzen.  Foto: Stiplovsek
Günter Ernst, Caspar Greber und Maria Enzinger (v. l.) wissen die Vorzüge von Käse zu schätzen. Foto: Stiplovsek

Heimischer Berg- oder Alpkäse kann weitaus mehr als nur den Magen schließen.