„Bergdörfer brauchen am dringendsten Hilfe“

Vorarlberg / 20.05.2015 • 18:38 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Bewohner der entlegenen Bergdörfer im Himalaya sind von den Folgen des Bebens am stärksten betroffen.  
Die Bewohner der entlegenen Bergdörfer im Himalaya sind von den
Folgen des Bebens am stärksten betroffen.  

Helikopter-Hilfsaktion von Chay-Ya für Erdbebenopfer im Tsum-Valley angelaufen.