So gestalten Sie den perfekten Gartenteich

Vorarlberg / 20.05.2015 • 19:36 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ein herrliches Biotop im eigenen Garten.  Foto: Shutterstock
Ein herrliches Biotop im eigenen Garten. Foto: Shutterstock

Ein Platz zum Verweilen, zum Ausruhen und Träumen: Ein Gartenteich ist viel mehr als nur toller Blickfang.

LAUTERACH. (VN) Wenn Sie ein Biotop anlegen möchten, sollten Sie ein paar Dinge beachten: Der Teich sollte eine möglichst natürliche Form mit einem flach abfallenden Ufer haben. Je größer er ist, desto schneller stellt sich das biologische Gleichgewicht ein. Auch die Bedingungen für die Tier- und Pflanzenwelt sind in größeren Teichen besser. Wir empfehlen in jedem Fall eine Mindestteichtiefe von 80 Zentimetern. Wichtig: 30 Prozent der Teich­oberfläche sollten pflanzenfrei bleiben – denn nur so können Sie eine Top-wasserqualität erreichen. Von großer Bedeutung sind auch Unterwasserpflanzen, denn sie sorgen für den perfekten Sauerstoffhaushalt im Teich. Viele weitere Tipps und Informationen erhalten Sie im BayWa Bau & Gartenmarkt.

Unterwasserpflanzen vermindern die Algenbildung.

Herbert Leite, Baywa Lauterach