Hinterglasbilder für Kapelle im Stadtspital

Vorarlberg / 21.05.2015 • 19:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Harald Sparr mit Alt-Bürgermeister Wolfgang Rümmele (v.l.).  lag
Harald Sparr mit Alt-Bürgermeister Wolfgang Rümmele (v.l.). lag

dornbirn. (lag) Der Dornbirner Künstler Gerhard Winkler hat mit 14 Hinterglasbildern die Werke der Barmherzigkeit in der Krankenhauskapelle im Dornbirner Stadtspital sichtbar gemacht. Im linken Glasflügel sind dabei die sieben leiblichen Werke integriert, im rechten Flügel die sieben geistigen. Bei einer kleinen Feier wurden die Bilder nun kürzlich präsentiert.