Mobilität wird unter die Lupe genommen

Vorarlberg / 21.06.2015 • 19:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Beim Projekt „Probier amol“ steht die Mobilität auf dem Prüfstand.
Beim Projekt „Probier amol“ steht die Mobilität auf dem Prüfstand.

Schruns. Rund 40 Mitarbeiter von Montafon Tourismus und des Standes Montafon nehmen im Rahmen des Projekts „Probier amol“ ihre Mobilitätsgewohnheiten genau unter die Lupe. Durch die in den kommenden Wochen erfassten Daten sollen Schlüsse gezogen werden, wie das Mobilitätsverhalten jedes Einzelnen nachhaltig verbessert werden kann.