Älpler kehren wieder nach Fraxern zurück

Vorarlberg / 01.09.2015 • 17:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Andreas Fetz mit den Hirtenbuben Marcel und Lukas Böhler.  Foto: San
Andreas Fetz mit den Hirtenbuben Marcel und Lukas Böhler. Foto: San

Fraxern. (san) Mit festlich geschmückten Tieren zog das Alpteam um Alpmeister Anton Nachbaur und Hirtenchef Andreas Fetz am Wochenende durch Fraxern, um die 88 Milchkühe wieder ihren Besitzern zu übergeben. Traditionell wurde beim Tier-übergabeplatz an der Fraxner „Fäscha“ auf die gesunde Rückkehr von Hirten und Tieren angestoßen.