„In Handy und Handtasche befindet sich mein Leben“

Vorarlberg / 24.09.2015 • 21:24 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Welche Apps sind unter Vorarlbergs Promis gefragt? Ein Blick auf den Homescreen der Miss.

Dornbirn. (VN-tw) Ob digitaler Notizblock, Postings in Sozialen Netzwerken oder das Durchplanen von Terminen als Model: Auch für die schönste Vorarlbergerin, Miss Olivera Tosic (18), ist das Smartphone längst zum Zentralorgan des Alltags und wichtigsten Begleiter geworden. „In meinem iPhone 6 und in meiner Handtasche befindet sich mein ganzes Leben“, gesteht die attraktive Hohenemserin. Selbst in den Nachtstunden schaltet Tosic, die ihren Job als Zahnarztassistentin an den Nagel gehängt hat und seit August dieses Jahres hauptberuflich als Model arbeitet, ihr Handy niemals in den „Nicht stören“-Modus um.

„Will immer erreichbar sein“

„Ich muss und will als Model rund um die Uhr erreichbar sein.“ Was die tägliche Nutzung ihrer in­stallierten Apps anbelangt, so zählen Snapchat, Facebook, Instagram oder Whatsapp und Play Tube zu den Favoriten auf ihrem Homescreen.

Eine App als “Fitness-Coach“

„Snap Chat, über das Filme und Fotos geteilt werden können, nutze ich besonders oft. Und auf Play Tube habe ich Playlisten eingerichtet“, erzählt Olivera, die mit mehr als 5000 Fotos praktisch ihr „ganzes Leben in Bildern im Handy“ bei sich trägt. Selbst das tägliche Fitness-Programm, mit dem die Langbeinige ihre Figur als Model in Form halten will, überlässt sie einer App mit dem klingenden Namen Workouts.