Gratulation zum Geburtstag

25.09.2015 • 16:21 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Erich Knothe (85)

Dornbirn. „Im Leben immer vorwärts schauen und nicht zurück.“ Diese Lebensweisheit half dem heutigen Jubilar, Herrn Erich Knothe,

über­ so manche schwierige Klippe des Lebens hinweg. Er vollendet morgen, am Sonntag, im Kreise seiner Familie sein 85. Lebensjahr.

Der Jubilar ist seinem Heimatort Dornbirn bis heute treu verbunden. Hier kam er im Hatlerdorf zur Welt, wo er die Kinder und Jugendzeit verbrachte. Nach der Hauptschule schloss Erich bei der AEG- eine Lehre zum Starkstrommonteur ab und war noch fünf Jahre dort tätig. Anschließend arbeitete er bis zu seiner Pensionierung als Elektriker.

Die letzten 29 Jahre leitete er bei der Firma I.M. Fussenegger die Schaltzentrale. Mit der Eheschließung 1953 mit seiner Erika begann ein neuer Lebensabschnitt. Gemeinsam errichteten sie mit sehr viel Eigenleistung im Reuteweg ein Eigenheim. Als der Jubilar Vater von fünf Kindern wurde, galt seine Aufmerksamkeit und Zuwendung im Besonderen der Familie. Heute ist Erich stolzer Opa von fünf Enkeln, einen besonderen Stellenwert haben die zwei Urenkelkinder.

Herr Knothe war sein Leben lang sozial eingestellt. Seine ehrenamtlichen Tätigkeiten sind beeindruckend. 60 Jahre war er neben seinem Beruf Mitglied der Rettungsabteilung Dornbirn, davon 30 Jahre aktiv im Einsatz. 22 Jahre war der Jubilar beim obligtorischen Flohmarkt des Pfadfinder-Lionsclub im Einsatz. Auf jeden Fall kennt Erich keine Langeweile, er weiß sich immer zu beschäftigen. Zudem ist er sehr gastfreundlich und freut sich über jeden Besuch.

Nach einem arbeitsreichen, erfüllten Leben, genießt er einen beschaulichen ruhigen Lebensabend. Dass diese Zeit noch lange so bleibt sowie Gesundheit und Freude wünschen dem Jubilar die Familie sowie sein Freundes- und Bekanntenkreis.