Fußballklub Altach lud 250 Flüchtlinge ein

Vorarlberg / 27.09.2015 • 18:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mit dem Schriftzug „Danke, dass Ihr hier seid“ wurden die Flüchtlinge im Stadion Schnabelholz begrüßt. Foto: VN
Mit dem Schriftzug „Danke, dass Ihr hier seid“ wurden die Flüchtlinge im Stadion Schnabelholz begrüßt. Foto: VN

Altach. (VN) Eine schöne Abwechslung gab es für die Bewohner der beiden großen Flüchtlingsquartiere in der Dornbirner Bildgasse und der Tennishalle Götzis. Fußballklub SCR Altach lud rund 250 Flüchtlinge zum Bundesligaspiel gegen den SV Grödig ein. Für die Verpflegung sorgte die Firma Enjo, die reine Rinderwürste besorgte und verteilte. Als Dank sorgten die Asylwerber für Stimmung auf der Nordtribüne, am Ende siegte Altach mit 1:0.