Das Beste für die Weihnachtsbäckerei

28.09.2015 • 18:12 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Konditor und Jury-Mitglied Kurt Greber vom Café Greber in Vandans freut sich schon auf Ihr Lieblingsrezept.  Foto: VN/ Hofmeister
Konditor und Jury-Mitglied Kurt Greber vom Café Greber in Vandans freut sich schon auf Ihr Lieblingsrezept. Foto: VN/ Hofmeister

Mitmachen und gewinnen: Die besten Ideen für das neue VN-Rezeptheft sind gefragt.

Schwarzach. (VN) Zwar dauert es noch etwas, bis die Adventzeit wieder Einzug hält. Doch Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Und was gibt es Schöneres und Vertrauteres als den Duft von selbstgemachten Keksen, der in den eigenen vier Wänden in der Luft liegt?

Aus diesem Grund machen sich die Vorarlberger Nachrichten auch heuer wieder auf die Suche nach den besten Rezepten der VN-Leserinnen und -Leser. Verraten Sie uns Ihre Weihnachtsbäckerei. Eine Profi-Jury wird aus allen Einsendungen wieder die besten Rezepte bewerten und für das Rezeptmagazin auswählen.

Auf die Einsender der veröffentlichten Rezepte warten attraktive Gewinne wie eine Kitchen Aid Artisan Küchenmaschine von Frühauf-Kochen, Essen, Lifestyle in Bregenz oder ein Jahresbedarf Kaffee, zur Verfügung gestellt von Sutterlüty, sowie ein „buntes Mehl-Paket“ von Vorarlberger Mehl. Bei der Weihnachtsbäckerei sind auch Kinder gefragt. Sie sollen ihre Lieblingsrezepte einsenden, und zwar solche, die „kinderleicht“ sind und von den Kleinen selbst gebacken werden können. Die veröffentlichten Rezepte werden mit Gutscheinen von Das Buch im Messepark Dornbirn belohnt.

Einsendeschluss für die Rezepte ist Montag, 5. Oktober 2015. Rezepte können über das Online-Formular http://vn-rezepte.vol.at oder per Post eingesendet werden. Rezepte bitte mit vollständiger Adresse, Telefonnummer/E-Mail-Adresse sowie einem Bild des Einsenders an: VN, Kennwort: Weihnachtsbäckerei, Gutenbergstr. 1, 6858 Schwarzach