Mopedlenkerin schwer verletzt

28.09.2015 • 20:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Moped wurde unter den Pkw geschoben. Foto: VOL.AT/Rauch
Das Moped wurde unter den Pkw geschoben. Foto: VOL.AT/Rauch

Lustenau. Eine 17-jährige Mopedlenkerin war am gestrigen Nachmittag auf der Senderstraße in Richtung Lustenau unterwegs, als ein Auto wegen eines vor ihm fahrenden Radfahrers abbremste. Die 17-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Auto auf. In Folge des Aufpralls wurde das Moped unter das Fahrzeug geschoben. Die junge Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde ins KH Dornbirn eingeliefert.