Ehrenamtliche Hilfe schnell und einfach

29.09.2015 • 17:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Onlineplattform für Nachbarschaftshilfe in Götzis und Koblach.

götzis, koblach. (VN-sis) Der Wunsch, sich ehrenamtlich für andere Menschen zu engagieren, ist groß. Viele Menschen scheuen sich jedoch davor, sich langfrisitig an ein Projekt zu binden.
Die Gemeinden Götzis und Koblach haben aus diesem Grund die Onlineplattform „Nachbarschaftshilfe – amKumma“ ins Leben gerufen. Diese richtet sich insbesondere an Senioren und soll ehrenamtliche Helfer und Hilfesuchende in dieser Region unkompliziert und schnell zueinander führen. Interessierte Bürger können sich für ehrenamtliche Dienste registrieren lassen. Zusätzlich geben sie an, wann sie verfügbar sind. Die Leistungen sind an keinen langfristigen Zeitraum gebunden und können auch nur ein einzgiges Mal angeboten werden. Die Dienste umfassen zum Beispiel Gartenarbeit, Fahrdienste, Einkäufe oder Begleitung zu Veranstaltungen oder Arztterminen. Die Zuordnung von Angeboten und entsprechenden Gesuchen erfolgt automatisch. Im Oktober geht die Plattform online. Die Raiffeisenbank amKumma finanziert das Projekt für die nächsten fünf Jahre mit insgesamt 15.000 Euro.