Neues Firmengebäude für „Soltech“ in Lustenau

30.09.2015 • 20:05 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die letzten Arbeiten am neuen Gebäude an der Dornbirner Straße werden noch durchgeführt.  Foto: eh
Die letzten Arbeiten am neuen Gebäude an der Dornbirner Straße werden noch durchgeführt.  Foto: eh

lustenau. (eh) Die Lustenauer Firma „Soltech, Pools & More“, feiert heuer nicht nur das 15-jährige Bestehen, sondern auch den Einzug in den Neubau an der Dornbirner Straße. Aus den beengten Räumen im bisherigen Firmengebäude an der Forststraße, das sich in unmittelbarer Nähe zum Neubau befindet, entstehen großzügige Flächen mit einer Schaufensterfront südseitig.

Der letzte Schliff am Gebäude wird derzeit durchgeführt, denn bereits am 5. Oktober soll für die sieben Mitarbeiter der erste Arbeitstag im Neubau beginnen. Die große Schaufensterfront soll den Pooltraum sichtbar machen.

Neubau kostet rund 1,1 Millionen Euro

„Soltech hat sich den Schwimmbadbau nicht nur in Vorarlberg, sondern auch über die Grenzen hinaus zur Aufgabe gemacht“, erwähnt Mitarbeiter Manuel Hämmerle die Zweigniederlassung in Walzenhausen in der Schweiz. Die Investitionssumme für den Neubau benennt er mit rund 1,1 Millionen Euro. Baubeginn war Anfang März 2015.