Das Wichtigste am Morgen auf einen Blick

Vorarlberg / 01.10.2015 • 20:57 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
VN-Chefredakteur Gerold Riedmann verschickt jeden Tag die VN am Morgen an alle interessierten Leser. Karikatur: Silvio Raos
VN-Chefredakteur Gerold Riedmann verschickt jeden Tag die VN am Morgen an alle interessierten Leser. Karikatur: Silvio Raos

Alle Themen des Tages – schnell und persönlich von VN-Chefredakteur Gerold Riedmann.

Schwarzach. Zusätzlicher, kostenloser Service für alle VN-Leser: Kurz und bündig per E-Mail erhält der Leser
mit den VN am Morgen die Übersicht der wichtigsten Themen des Tages, zusammengestellt und kommentiert von VN-Chefredakteur Gerold Riedmann. „Wir wollen mit dem Newsletter Abonnenten eine bequeme Zusammenfassung der Zeitung liefern. Oft ist der erste Blick am Morgen ja der aufs Smartphone“, meint Riedmann. Das Gratis-Briefing liegt jeden Morgen pünktlich um kurz vor sechs im E-Mail-Postfach.

Newsletter erlebt Renaissance

Die Idee, einen Newsletter für die VN einzurichten, ist wohl- überlegt: „Newsletter erleben zurzeit eine Renaissance in der Medienlandschaft. Bei vielen Leserinnen und Lesern gibt es eine Sehnsucht nach Medien, die einen Anfang und ein Ende haben. Ein abgeschlossenes Medienerlebnis, wie es ein Newsletter bietet, wird daher oft konstanten Nachrichtenfeeds wie Twitter oder Facebook vorgezogen“, erläutert Riedmann. „So kam es auch dazu, dass wir für die Vorarlberger Nachrichten mehrere Newsletter starteten. Der mit Abstand erfolgreichste ist das Morgen-Briefing ‚VN am Morgen‘, mit sehr persönlicher Note, aber auch den wichtigsten Geschichten aus der aktuellen Ausgabe.“

Dialog mit den Lesern

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der persönliche Kontakt mit dem Leser: „Ziel ist es, mit dem Leser in einen Diskurs zu treten. Jeder Abonnent der VN am Morgen wird persönlich angesprochen und hat die Möglichkeit, mir zu antworten. Viele Leser nutzen diese Möglichkeit auch“, sagt Riedmann. Für ein besonders einfaches und schnelles Feedback gibt es zudem eine Bewertungsfunktion, mit der der Nutzer mit einem Klick das tägliche Briefing beurteilen kann.

Wer die VN am Morgen ab sofort auch jeden Tag erhalten will, kann sich gratis unter vnammorgen.at anmelden. Der Nutzer braucht dafür lediglich seine E-Mail-Adresse. Aktuell haben circa 30.000 Leserinnen und Leser den Service abonniert.

Bei vielen Lesern gibt es eine Sehnsucht nach Medien, die einen Anfang und ein Ende haben.

Gerold Riedmann

Die Anmeldung für die VN am Morgen ist schnell und unkompliziert unter vnammorgen.at möglich.