Schweine fielen in Jauchegrube

02.10.2015 • 20:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Langen bei Bregenz. Donnerstag Nacht stürzten in Langen bei Bregenz zehn Schweine in eine Jauchegrube. Diese befand sich unter dem Außenbereich eines Stalls und war mit diesem durch eine Öffnung im Boden verbunden. Ein Holzdeckel, der das Loch verschloss, wurde von den Schweinen beim „Wühlen“ aus der Versenkung gehoben. Daraufhin stürzten sie nach und nach in die Jauche und ertranken. Nur ein Schwein im Stall überlebte.