Club der etwas anderen Art

Vorarlberg / 04.10.2015 • 19:19 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Futuristisches Ambiente mitten in Lustenau. Fotos: VN/Hartinger
Futuristisches Ambiente mitten in Lustenau. Fotos: VN/Hartinger

Science-Fiction hautnah erleben. Zu Besuch beim “Vorarlberger Imperium“.

Lustenau. (nat) Luke Skywalker, Darth Vader und Yoda – die halbe Welt kennt sie. Darunter sind auch einige begeisterte Anhänger im Herzen von Lustenau. Sie haben den ersten Star Wars Fan Club Vorarlbergs (SWFCV) gegründet. Sie nehmen regelmäßig an allen Events rund ums Thema Star Wars teil. Auch für private Veranstaltungen, wie etwa für Kindergeburtstage, sind die 15 Mitglieder allzeit bereit. Die Erlöse werden ausschließlich für wohltätige Zwecke in der Region genutzt.

Filmakkurate Kostüme

Im Fokus des eingetragenen Vereins, der im Februar 2013 von Alexander Karnitschnig und seinem Bruder Christian gegründet wurde, stehen in erster Linie die Kostüme der Filmfiguren. Diese werden aus Material von überall in Europa in Handarbeit hergestellt und von Disney auf die exakte Übereinstimmung mit den Filmkostümen geprüft. „Natürlich kann jeder Star Wars Fan bei uns mitmachen, jedoch sollte man schon ein filmakkurates Kostüm besitzen“ erzählt Alexander. Die liebevolle Herstellung nimmt nicht nur sehr viel Zeit, sondern auch einiges an finanzieller Investition in Anspruch. Alle Details eines Kostüms müssen exakt denen der Filme gleichen.

Der Club

Nicht nur hierzulande ist der SWFCV bei unzähligen Events vertreten. Er tritt in Bregenz am Bodensee genauso auf wie im Star Varia Spieleland im Wiener Prater. „Diesen Sommer waren wir zu Gast im Bayernpark und beim Science Fiction Festival in Cannes“, berichtet Alexander Karnitschnig.

Die Repräsentation sei für den Club die größte Werbung, aber auch Flyer, Visitenkarten und Facebook tragen dazu bei, dass vor allem dieses Jahr immer mehr Mitglieder dem ersten Vorarlberger Star Wars Fanclub beitreten. Österreichweit gibt es insgesamt 50 Mitglieder.

Episode VII

Auf die Frage, wie groß die Vorfreude auf den Kinostart des siebten Teils am 17. Dezember sei, lächelt Alexander. „Im Internet laufen unzählige Countdowns.“ Der Fanclub wird zur Premiere in ansässigen Kinos wie im Cineplexx Hohenems oder in der Kinothek Lustenau die heiß erwartete Fortsetzung feiern. Am 14. November wird der Fanclub beim „Force Day“ im Toys’R’us Dornbirn sein, wo die neue Spielzeugreihe zum Film erscheinen wird. Auch bei der „Luschnouar Kilbi“ am kommenden Sonntag kann man den SWFCV und dessen Kostüme live erleben. Es besteht dabei für Interessierte  die Möglichkeit, sich mit den „Star Warriors“ im Kriegsgewand ablichten zu lassen.

Alexander Karnitschnig mit einem Star-Wars-Objekt. 
Alexander Karnitschnig mit einem Star-Wars-Objekt.