Millionen für Kanalisation

04.10.2015 • 17:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
1977: Arbeiten an der Kanalisation in Lustenau. FOTO: HELMUT KLAPPER, VORARLBERGER LANDESBIBLIOTHEK
1977: Arbeiten an der Kanalisation in Lustenau. FOTO: HELMUT KLAPPER, VORARLBERGER LANDESBIBLIOTHEK

Lustenau. Viel Geld hat die Gemeinde Lustenau in die Kanalisation gesteckt. Intensive Bautätigkeiten gab es 1977, als dieses Foto entstand. Bis heute hat Lustenau rund 109 Millionen Euro in den Ausbau der Kanalisation investiert. Die Anfänge waren bereits in den 60er-Jahren. Heuer erfolgte der Spatenstich zum letzten Baulos. Mit Bau­abschnitt 56 (Binsenfeldstraße) wird das Jahrhundertprojekt nächstes Jahr abgeschlossen.

Die VN zeigen in ihrer Serie
„Ein Bild und seine Geschichte“ regelmäßig Fotos der Bild­datenbank der Landesbibliothek.