Wohnungsbrand in Hörbranz

04.10.2015 • 20:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

hörbranz. Ein Wohnungsbrand in Hörbranz im Bezirk Bregenz hat am Sonntag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Nach Angaben der Polizei dürfte der Brand von zwei sechs Jahre alten Kindern verursacht worden sein, die mit einem Feuerzeug gespielt haben. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war gegen 16.15 Uhr ausgebrochen. Die Feuerwehr stand mit 30 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz und brachte den Brand schnell unter Kontrolle.