Wendemanöver unter Alkohol

06.10.2015 • 20:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der wieder aufgerichtete Unfallwagen. Foto: Vol.at/Rauch
Der wieder aufgerichtete Unfallwagen. Foto: Vol.at/Rauch

Egg. Ein 75-jähriger Pkw-Lenker fuhr am Montag um 21.35 Uhr rückwärts aus der Garage seines Wohnhauses.  Als er auf dem Vorplatz umdrehen wollte, geriet er mit den Hinterrädern über eine 1,20 Meter hohe Mauer hinaus. Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker konnte sich nicht selbst befreien. Hausbewohner verständigten die Einsatzkräfte. Ein Alko-Test bei dem leicht verletzten Mann verlief positiv.