Zuschuss für Heizkosten steht jetzt fest: 270 Euro

Vorarlberg / 07.10.2015 • 18:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. Personen und Haushalte in Vorarlberg mit geringem Einkommen werden auch im Winter 2015/16 vom Land mit einem Heizkostenzuschuss unterstützt. Dieser beträgt heuer 270 Euro und kann ab Montag, 19. Oktober 2015, beantragt werden, teilen LH Markus Wallner und Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker mit. Die Anträge können beim jeweiligen Gemeindeamt vorgelegt werden und werden dort ausbezahlt. Das Land vergütet den Gemeinden diese Ausgaben. Durch bestimmte Serviceleistungen soll die Wirksamkeit des Zuschusses zusätzlich erhöht werden.

„Es geht uns erneut darum, hilfsbedürftigen Menschen im Land eine spürbare Entlastung in der Winterzeit zu bieten. Wir haben in Vorarlberg weiterhin sowohl den höchsten Zuschuss als auch die höchsten Einkommensgrenzen im Ländervergleich“, sagt Wallner. In der Heizperiode 2014/15 haben 13.930 Personen beziehungsweise Haushalte einen Heizkostenzuschuss bekommen, das Land hat dafür insgesamt 3,6 Millionen Euro aufgewendet.