Wirtshausgeschichten inklusive Schmankerln

Vorarlberg / 08.10.2015 • 18:28 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Zwei Wolfurter haben sich auf die Suche nach traditionellen Gast­häusern gemacht. 

Wolfurt. Früher gab’s in jedem Ort ein Gasthaus, eine Kirche und eine Bank. Heute muss man mitunter lange suchen, um noch richtig typische, gute Gasthäuser zu finden. Doch nun können Susanne und Hartmuth Lohs Entwarnung gegeben – zumindest für Vorarlberg.

Gasthaus für Gasthaus

Die beiden Wolfurter haben sich auf die Suche nach traditionellen Gasthäusern gemacht, sie während Monaten unter die Lupe genommen. „Gasthaus für Gasthaus, Wirt für Wirt“, beschreiben die Herausgeber. Daraus ist ein Buch über Gasthäuser, Traditionen, Geschichte und Kulinarik entstanden – „erzählt anhand einzelner ,Wirtshausgeschichten‘, angereichert mit Rezepten der Gastwirte, Wissenswertem über die Region und einem Glossar, das etwaige Verständnisprobleme auflösen soll.“

Im Buchhandel

Das 160-seitige Buch „Traditionelle Gasthäuser in Vorarlberg – Geschichte(n) und Kulinarik“ ist Ende September 2015 im Bucher Verlag in Hohenems erschienen und im Buchhandel oder direkt bei den Herausgebern per E-Mail erhältlich: h.lohs@bestofgolfandski.at.

Traditionelle Gasthäuser in Vorarlberg, Susanne und Hartmuth Lohs (Hg.), Bucher Verlag, 29,80 Euro