Reh provoziert schweren Unfall

12.10.2015 • 20:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Pettneu. Weil ein 47-jähriger Autofahrer in der Nacht auf Montag auf der Arlbergschnellstraße bei Pettneu einem Reh ausweichen musste, kam es zu einem folgenschweren Unfall: Das Fahrzeug des Tirolers überschlug sich mehrmals, ehe es auf dem Dach liegend in einer Wiese zu liegen kam. Nachdem der Pkw-Fahrer länger bewusstlos war, konnte er selbst Hilfe rufen. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Spital eingeliefert.