Gesunder Apfel statt Naschereien

13.10.2015 • 19:15 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Gesunde Jause von den VN in der Volksschule Kirchdorf in Lustenau. Den Kindern schmeckt’s.  Foto: VN/Paulitsch
Gesunde Jause von den VN in der Volksschule Kirchdorf in Lustenau. Den Kindern schmeckt’s.  Foto: VN/Paulitsch

VN servieren gesunde Jause an der VS Kirchdorf in Lustenau. Den Kindern schmeckt’s.

Lustenau. (VN-hk) Die große Pause ist noch keine Minute alt, da stürmen die Sprinter unter den Kindern der Volksschule Kirchdorf voller Elan nach draußen in den Pausenhof. Bald schon bildet sich eine Traube vor dem Klapptisch, wo Mathilda Wild und Sebastian Hoffmann vom VN-Marketing ihre Köstlichkeiten platziert haben: Frische Äpfel und knackige Bananen. Die Kinder greifen dankbar zu und verzehren die Früchte auf dem Pausenhof.

Fix im Speiseplan

Auch Nicole von der jahrgangsübergreifenden „As-terix“-Klasse beißt herzhaft in ihren saftigen Ländle-Apfel und erklärt: „Äpfel sind einfach gesund.“ „Und“, ergänzt Freundin Jolina, „sie sind lecker und so wunderbar süß.“ Für Nicole nimmt der gesunde Apfel einen festen Platz im wöchentlichen Speiseplan ein. „Wir haben selber Äpfel zu Hause. Ich esse sie regelmäßig“, erklärt das Mädchen. Lena meint, dass die Äpfel heuer besonders gut schmecken, und erntet mit dieser Bemerkung ein zustimmendes Nicken von ihren Kameradinnen.

Eltern wichtig

Freilich, ohne Unterstützung durch weise Erwachsene mit Erziehungskompetenz würden die Kinder nicht mit fliegenden Fahnen von den verführerischen Süßwaren zu den gesunden Früchten wechseln. Lehrerin Christiane Hämmerle (47) weiß das nur allzu gut. „Wir haben von Anfang an Ernährungsregeln aufgestellt. Süßigkeiten sind als Pausennahrung nicht erwünscht. Natürlich versuchen wir auch, ein Ernährungsbewusstsein bei den Kindern zu schaffen. Aber das geht nur in Zusammenarbeit mit den Eltern.“ Bei denen ortet die erfahrene Lehrerin die unterschiedlichsten Haltungen. „Es gibt Eltern, die sind sehr ernährungsbewusst und schicken ihre Kinder mit gesunder Jause in die Schule. Und dann gibt es das genaue Gegenteil.“ An der VS Kirchdorf wird gesunde Ernährung auch im Unterricht gelebt.

„Wir bereiten mit den Kindern gerne Mahlzeiten zu. Dazu gehören Fruchtspießle genauso wie Brötle mit gesunden Aufstrichen“, verrät Christiane Hämmerle.