Baustelle im Herzen von Bludenz schreitet voran

14.10.2015 • 18:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In der Bludenzer Rathausgasse wird derzeit eifrig gebaggert. Foto: Stadt Bludenz
In der Bludenzer Rathausgasse wird derzeit eifrig gebaggert. Foto: Stadt Bludenz

Bludenz. Nachdem die Bauarbeiten in der Mühlgasse, Herrengasse und der Pulverturmstraße bereits erfolgt sind, gleicht seit September die Rathausgasse einer einzigen Großbaustelle. Grund dafür ist die nötige Neuverlegung der Kanal- und Wasserversorgung. Die Arbeiten im Untergrund werden aber auch genutzt, um die Oberfläche des Bludenzer Stadtkernes zu erneuern. Dass die Arbeiten zügig voranschreiten, bestätigt die Tatsache, dass im vorderen Bereich die Baugrube schon wieder aufgefüllt wird und vorne zu die Hausanschlüsse erledigt werden. Noch diese Woche werden die VKW mit Leitungsverlegungen im Einsatz sein.

Auch die Vorkehrungen für die Innenstadtbeleuchtung und die Stromversorgung bei den Stadtevents werden derzeit eingebaut. Ab Anfang November sollte dann schon wieder mit den Pflasterarbeiten Richtung Herrengasse begonnen werden.