Sturz bei Bauarbeiten

Vorarlberg / 14.10.2015 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bildstein. Ein 31-jähriger Arbeiter war am Dienstag um 8.50 Uhr auf einer Baustelle in Bildstein auf einer Betonschalung stehend mit diversen Arbeiten beschäftigt. Dabei rutschte er ohne Fremdverschulden aus und stürzte aus einer Höhe von ca. drei Metern auf den Boden (Kiesschüttung). Der Mann zog sich dabei Verletzungen im Lendenwirbelbereich zu und musste mit dem Hubschrauber „C8“ zum LKH Feldkirch geflogen werden.