Hofer-Zufahrt in Höchst ist nun geregelt

Vorarlberg / 15.10.2015 • 19:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Auf diesem Grundstück in Höchst entsteht ein neuer Hofer. Foto: ajk
Auf diesem Grundstück in Höchst entsteht ein neuer Hofer. Foto: ajk

Höchst. (ajk) Auf dem Grundstück neben dem Kreisverkehr an der Ortseinfahrt Höchst entsteht ein Hofer-Markt. Noch sind einige Bewilligungsverfahren für das Projekt nicht abgeschlossen, ein Baubeginn noch heuer ist deshalb fraglich. Die Zu- und Abfahrten zum Parkplatz bzw. für die Zulieferung per Lkw konnten aber inzwischen geregelt werden. Das Grundstück für die Ansiedlung des neuen Geschäfts umfasst 5924 m2. Die Zufahrt aus Richtung Ortszentrum Höchst erfolgt vor dem Kreisverkehr in den Parkplatzbereich. Die Hauptausfahrt erfolgt an gleicher Stelle ausschließlich in Fahrtrichtung Kreisverkehr. Die Zufahrt aus Richtung Fußach und dem Höchster Ortsteil Brugg erfolgt von der L 40 über die Gartenstraße.