Bauarbeiten bei „Jägeralpe“ wieder im Plan

Vorarlberg / 16.10.2015 • 21:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Arbeiten am Neubautrakt des Hotels machen Fortschritte. stp
Die Arbeiten am Neubautrakt des Hotels machen Fortschritte. stp

Warth. (stp) Es war ein ehrgeiziges Projekt, den erst 20 Jahre alten Sportpavillon bei der „Jägeralpe“ in Warth abzureißen und durch einen größeren Neubau zu ersetzen. Anfangs kam es zu Verzögerungen durch Probleme mit dem Baugrund, doch nun sind die Familien Jäger zuversichtlich, mit Saisonstart auch ihr „neues“ Hotel wieder in Betrieb zu nehmen.