Das Diplom in der Tasche

Vorarlberg / 16.10.2015 • 20:39 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Rektor Oskar Müller überreichte den Absolventen der Fachhochschule ihr wohlverdientes Diplom. Foto: VN/Steurer

Rektor Oskar Müller überreichte den Absolventen der Fachhochschule ihr wohlverdientes Diplom. Foto: VN/Steurer

Frischgebackene Akademiker der FH feiern ihren Studien­abschluss.

dornbirn. (VN-ram) Alle Prüfungen sind bestanden und die Bachelor- und Masterarbeiten geschrieben. Die 332 Absolventen der Fachhochschule Vorarlberg haben sich die Verleihung ihres Diploms durch Rektor Oskar Müller im Kulturhaus Dornbirn redlich verdient. Mehr als 2000 Verwandte und Freunde feiern mit den frischgebackenden Akademikern ihre Sponsion an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, nämlich am gestrigen Freitag und heute, Samstag.

Landtagspräsident Harald Sondergger (VP, 51) gratulierte am Freitag den Absolventen „einer der besten Fachhochschulen in Österreich“. Die Vorarlberger FH sei „in ihren Eigenschaften eine Art europäische Währung, ein Partner vor Ort und ein Türöffner zu einer beruflichen Karriere“, betonte auch Rektor Müller in seiner Rede, bevor er den Absolventen das akademische Versprechen abnahm und ihnen ihr Diplom überreichte.

Rektor Oskar Müller überreichte den Absolventen der Fachhochschule ihr wohlverdientes Diplom.  Foto: VN/Steurer
Rektor Oskar Müller überreichte den Absolventen der Fachhochschule ihr wohlverdientes Diplom. Foto: VN/Steurer