Gratulation zum Geburtstag

Vorarlberg / 18.10.2015 • 18:41 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Karl Ströhle (90)

Götzis. Heute vollendet Herr Karl Ströhle sein 90. Lebensjahr. Der Jubilar ist ein Mensch, der alle gesundheitlichen Probleme und die oft nicht leichten Hürden des Lebens mit seiner positiven Einstellung bewältigt hat. Geboren wurde Karl in Arbogast. Seinem Heimatort blieb er bis heute treu. Dort lebt er heute noch in schöner Umgebung mit seiner Gattin Charlotte geborene Mathies, die er 1952 ehelichte, im gemeinsam errichteten Eigenheim in Arbogast. Karl absolvierte eine Lehre als Elektroinstallateur. Gleich nach Abschluss der Lehre musste er mit 18 Jahren in den Kriegsdienst, wo er in Monte Cassino und in Russland stationiert war. 1945 kam er nach einer Verwundung wieder nach Hause, wo er sogleich eine Anstellung bei den ÖBB fand. Hier absolvierte er eine dreijährige Ausbildung zum Lokomotivführer. Diesen Beruf führte er mit viel Freude bis zu seiner Pensionierung aus. Auch nach seiner Pensionierung setzte er sich nicht zur Ruhe und arbeitete weitere fünf Jahre bei der Firma Jäger im Service. Der Jubilar war ein begeisterter Bergsteiger, und es gibt nicht viel Berge im Ländle, die er nicht bestiegen hat. Zehn Jahre führte er die Wandergruppe beim Seniorenbund Götzis.

Harmonisches Familienleben

Herr Ströhle legte stets großen Wert auf ein harmonisches Familienleben. Seinen Kindern Karl-Heinz, der als anerkannter Künstler, als habilitierter Prof. und Dozent an der Universität für angewandte Kunst in Wien lebt und unterrichtet, und Tochter Waltraud ist er bis heute Vorbild und liebevoller Vater. Einen besonders hohen Stellenwert hat sein Enkelsohn Pascal.

Vorgefeiert wurde gestern im Familienkreis im Gasthof Traube in Braz. Heute wird der Jubilar allerdings noch viele Gratulationen bekommen. Dem Jubilar von Herzen alles Gute!