„Warm up“ für die kalte Jahreszeit

19.10.2015 • 16:05 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Trendfarbe:Gefütterter Bikermantel aus gefilzter Wollmischung, mit Seitentaschen. Gesehen bei H&M um 99 €.
Trendfarbe:

Gefütterter Bikermantel aus gefilzter Wollmischung, mit Seitentaschen. Gesehen bei H&M um 99 €.

Je weiter, desto besser, lautet das Motto in diesem Winter. In dieser Saison dürfen Mäntel nämlich gerne eine Nummer größer ausfallen. Unser Farb-tipp für einen trendigen Winterauftritt: Kameltöne! Mit Schwarz, Grau und Dunkelblau ist man aber nach wie vor auf der sicheren Seite.

Fransig:Auffälliger Mantel mit langen Fransen und hübschen Querstreifen. Gesehen bei Jones um 279 €.
Fransig:

Auffälliger Mantel mit langen Fransen und hübschen Querstreifen. Gesehen bei Jones um 279 €.

Flanell:Kamelfarbener Flanellmantel mit Bindegürtel und Details in Lederoptik. Gibt‘s bei Esprit um 99,90 €.

Flanell:

Kamelfarbener Flanellmantel mit Bindegürtel und Details in Lederoptik. Gibt‘s bei Esprit um 99,90 €.

Schlicht und elegant:Schwarzer Wintermantel aus Wollmix von Charles Vögele. Erhältlich um 119 €.
Schlicht und elegant:

Schwarzer Wintermantel aus Wollmix von Charles Vögele. Erhältlich um 119 €.

Jennifer ineinem Outfit von Luger Mode in Hard:Mantel von „Mabrun“ 599 €,­ Schuhe von „Mascaro“ um 259 € und Schal von „Épice“ um 185 €.
               Foto: VN/
            
               Paulitsch

Jennifer in

einem Outfit von Luger Mode in Hard:

Mantel von „Mabrun“ 599 €,­ Schuhe von „Mascaro“ um 259 € und Schal von „Épice“ um 185 €.

Foto: VN/

Paulitsch

Tweed:Schlichter Tweed-Mantel in herbstlichen Blau- und Brauntönen. Gibt’s bei Jones um 299 €.
Tweed:

Schlichter Tweed-Mantel in herbstlichen Blau- und Brauntönen. Gibt’s bei Jones um 299 €.