Damals. Diese Woche vor . . .

Vorarlberg / 26.10.2015 • 22:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Arnold Joseph Toynbee Foto: BBC
Arnold Joseph Toynbee Foto: BBC

. . . 15 Jahren startete mit der Mission Sojus TM 31 die erste Besatzung zur internationalen Raumstation ISS. Die Raumstation ist seit damals permanent besetzt. Die jeweiligen Langzeitbesatzungen tragen die Bezeichnung „ISS-Expedition“ und eine fortlaufende Zahl. Zunächst starteten jeweils drei Raumfahrer (Kommandant und zwei Bord­ingenieure) gemeinsam zur ISS, um für sechs bis sieben Monate dort zu bleiben.

. . . 35 Jahren feierten die Gemeinden Höchst und St. Margrethen den 1000. Geburtstag. Bei den zahlreichen Festreden wurde mehrfach hervorgehoben, dass es gelte, den Gemeinden den eigenen Aufgaben- und Verantwortungsbereich zu belassen und sie auch finanzpolitisch so zu stellen, dass sie ihre Eigenverantwortung auch tatsächlich wahrnehmen können.

. . . 40 Jahren wurde der Schattenburg-Tunnel im Stadtgebiet von Feldkirch dem Verkehr übergeben. Das Bauwerk kostete 17 Mill. Schilling. Es ist 125 Meter lang und 8,5 Meter breit.

. . . starb in Yorkshire Arnold Joseph Toynbee. Der britische Kulturtheoretiker war einer der bedeutendsten Geschichtsphilosophen des 20. Jahrhunderts. Er gilt als letzter großer Universalhistoriker.

. . . 60 Jahren wurde im Nationalrat „aus freien Stücken“ das Verfassungsgesetz über die dauernde Neutralität Österreichs mit den Stimmen von ÖVP und SPÖ beschlossen. An diesem Tag endete die Frist für den Abzug der alliierten Besatzungssoldaten aus Österreich. Der Tag wurde in der Folge vorerst als „Tag der Fahne“ gefeiert, 1967 wurde er dann österreichischer Nationalfeiertag und ist seither arbeitsfrei.

Recherchiert von
Prof. Ernest F. Enzelsberger