Information über Asyl-Notunterkunft

26.10.2015 • 21:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Großes Interesse der Lochauer Bevölkerung. Foto: Vlach
Großes Interesse der Lochauer Bevölkerung. Foto: Vlach

Lochau. (VN) Eine ehemalige Druckerei-Halle in Lochau wird derzeit so umgebaut, dass sie im absoluten Notfall für wenige Tage als Unterkunft für Asylwerber dienen kann. Wie die VN berichteten, wurde dies erst am Donnerstag bekannt, bereits am Samstag lud Bürgermeister Michael Simma zur ersten Anrainer-Informationsveranstaltung ins Brockhaus ein. Der Andrang war groß, auch kritische Stimmen waren zu hören. Landesrettungskommandant Werner Meisinger konnte viele Bedenken aus dem Weg räumen, schließlich habe er in Wien und Nickelsdorf selbst erlebt, wie friedlich die Lage auch in Notsituationen sei. Gernot Längle vom Land Vorarlberg stand ebenfalls Rede und Antwort.