Tiefe Sonne blendet Fahrerin

26.10.2015 • 22:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. (VN-pes) Zwei Verletzte forderte ein Autounfall am Freitag in der Nähe des Amberg-Parks in Feldkirch. Kurz vor halb fünf fuhr eine 33-jährige Autofahrerin die L 190 aus Richtung Rankweil kommend entlang, als sie wegen der tiefstehenden Sonne die rote Ampel übersah und mit dem Auto einer gleichaltrigen Frau zusammenstieß, die soeben aus dem Parkplatz einbog. Letztere Dame kam mit der Rettung ins Krankenhaus.