Pkw mutwillig angezündet

27.10.2015 • 21:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. In Bregenz ist in der Nacht auf Dienstag ein Auto auf einem Parkplatz angezündet worden. Auf einem Überwachungsvideo ist der Täter zu sehen. Die Ermittlungen laufen. Das Feuer griff auf die naheliegende Veranda eines Einfamilienhauses über. Die Feuerwehr wurde gegen 2.20 Uhr verständigt und rückte mit 20 Mann an. Sie konnte den Brand rasch löschen, es wurde niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.