Vorarlberg einst und jetzt. Kirchplatz Lustenau

27.10.2015 • 18:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Um 1900
Um 1900

lustenau. (VN-jan) Der Kirchplatz bildet den geographischen Mittelpunkt der Marktgemeinde Lustenau. Die Gebäude links und rechts der Pfarrkirche St. Peter und Paul sind heute nicht mehr vorhanden. Auf der linken Seite befindet sich heute der 1987 eröffnete Reichhofsaal, während auf der rechten Seite mittlerweile das Einkaufszentrum Kirchpark mit seiner hervorstehenden Dachkonstruktion das Bild prägt. Auch die Pfarrkirche selbst hat sich im Laufe der Zeit verändert. So wurde das heutige Hauptportal erst 1951 errichtet, die Unterschiede zu früher sind auf der um 1900 entstandenen Aufnahme deutlich zu sehen.

Eine Besonderheit ist, dass die Maria-Theresien-Straße direkt am Eingangsportal vorbeiführt. Dadurch ist der Kirchplatz von der Pfarrkirche getrennt. Verändert hat sich auch der Bodenbelag: Der blau eingefärbte Belag entstand 1998 und wird nachts von einem Lichtmasten und im Boden integrierten Lichtpunkten beleuchtet.

2015
2015